Behandlung mit Botuliniumtoxin Typ A

Botulinumtoxin ist der Markenname für gereinigtes Botulinum Toxin vom Typ A. Diese Substanz wird durch ein Bakterium abgesondert und in aufwendigen Reinigungsschritten isoliert. Botulinumtoxin wird zur Kontrolle der Muskelkontraktion eingesetzt. Indem die Reizübertragung von den Nerven auf die Muskulatur gehemmt wird, geschieht eine gezielte Entspannung der Mimikmuskulatur. Ist die Linie auch im entspannten Gesicht noch sichtbar, muss die Linie zusätzlich mit einem Filler aufgefüllt werden.

Ein weiteres Einsatzgebiet ist die Regulierung der Schweissdrüsenaktivität. Die Ausscheidung von Schweiss, insbesondere im Achselbereich, wird durch Nervensignale ausgelöst. Diese Signale können ebenfalls durch eine Behandlung mit Botulinumtoxin gehemmt werden. Nach einer Behandlung ist die Schweissabsonderung für eine gewisse Zeit stark reduziert.

Die Substanz wird mit einer sehr feinen Nadel in den Muskel injiziert. Nach 4-10 Tagen nach der Injektion ist der behandelte Muskel nicht mehr voll funktionsfähig und das Resultat wird sichtbar. Um ein bestmögliches Resultat zu garantieren empfehlen wir Ihnen ein Kontrolltermin 1-2 Woche nach der ersten Behandlung.

Die teilweise Entspannung der mimischen Muskulatur hält etwa 3-4 Monate an. Nach mehreren Behandlungen  ist der Muskel wegen mangelnder Aktivität geschwächt und die Wirkungsdauer verlängert sich.

Die Behandlung des übermässigen Schwitzens erfolgt durch eine Reihe von kleinen Einstichen in die Lederhaut der betroffenen Region (Achselhöhle, Hände, Füsse). Die Wirkung ist nach 4-6 Tagen spürbar. Auch diese Behandlung wird im Abstand von 3-4 Monaten wiederholt.

Preise Botulinumtoxin
    1 Zone
    400,- SFr
    2 Zonen
    800,- SFr
    3 Zonen
    1000,- SFr
    Achseln
    1000,- SFr